About Beakz!

Beakz quick & dirty

Puppyname: Beakz
Rasse: Rhodesian Ridgeback
Geboren: 07.07.2019
Herkunft: Magdeburg
Sesshaft in: Neuss am Rhein
Status: Streuner
Verwuffelt: Nein
Verbrüdert mit: Puppy Vivax
Leitspruch: Variatio delectat
(Abwechslung macht Freude)

Hi, ich bin der Beakz…!
Ich kann geradezu spüren wie einige am anderen Ende des Bildschirms nun die Augen verdrehen und sich denken... "Mein Gott jetzt hat er auch noch eine eigene Webseite". Aber www.beakz.de klingt halt ziemlich cool... Phonetisch gesehen war Beakz die beste Entscheidung die ich treffen konnte. Oder etwa nicht?! Immerhin, als kleiner Spoiler, hat die Webseite einen durchaus berechtigten Grund aber das kommt erst später.

Ich habe mir lange überlegt was ich in dieser Einleitung schreiben soll, vor allem wie ich sie schreiben soll. Dann dachte ich so bei mir "wraff wraff … was ist eigentlich ein Beakz genau?" Eine Art Produktbeschreibung von mir. Ich bin das Produkt und Ihr sollt mich kaufen wollen. Ich finde jeder sollte einen Beakz im Wohnzimmer stehen haben, als dekoratives stehrümchen. Das ganze am besten gepaart mit etwas Humor und Selbstironie. Was wäre dazu besser geeignet als den Kabarettisten Jochen Malmsheimer frei interpretiert zu zitieren...

Es ist ja schon verrückt, gerüchteweise wurde zeitweilig ja behauptet das es sich bei Beakz um einen eigenen Aggregatzustand handelt. Also fest, flüssig, gasförmig, Beakz. Aber das sind wirklich nur Gerüchte. Um das von Anfang an deutlich zu sagen der handelsübliche Beakz besteht zu 20% aus Kleidung, 60% Wasser, 10% Keksen der Rest ist Unsinn den er im Kopf hat. Ich beschreibe das mal kurz:

Wir beginnen am besten im Norden, also ganz oben. Da sitzt immer die Snapback, mit dem mittlerweile bekannten crossboned Cupcake, die im Gegenlicht so ein bisschen aussieht wie eine angeschossene Ente. Dem ein oder anderen ist es bestimmt schon einmal aufgefallen.
Zwei Fingerbreit unter der Snapback sitzt die Hood in Grau. Aber Obacht hier gibt es billige Fälschungen aus Nordkorea die immer häufiger gesehen werden.
Den original Beakz erkennt man nur an den Nieten in den Grommets. Das ist ganz wichtig! Also Zettel nehmen, Stifte raus und mitschreiben.

Auf die Hood folgt das schwarze Collar mit der passenden Puppymarke.
Abwärts der Schulter sitzt meistens ein Hoodie oder Shirt der Feingewebsmanufaktur ellesse was Ihm den Beinamen der ellesse-Puppy eingebracht hat. Aber auch hier gibt es erste Berichte wonach er bereits in non-casual Outfits, ergo gear, gesehen wurde.

Rückseitig befindet sich weiter eine Art Turnbeutel oder neudeutsch Gymbag welcher liebevoll auch Beakz-Bag genannt wird, da dieser das Konterfei selbigen zeigt um auch von rücklinks stets erkannt, oder besprungen, zu werden bzw. werden zu können.
Darauf folgen diverse Beinkleider unterschiedlicher Länge und angepasst der vorherrschenden Aussentemperatur welche jedoch nicht der Rede wert sind und daher an dieser Stelle auch nicht thematisiert werden. Auch wenn zum Lieferumfang ein Plugtail sowie herkömmlicher Tail gehören, werden diese aus bequemlichkeit meistens weggelasen.

Der Beakz läuft aus... nein moment das könnte man falsch verstehen.
Der Beakz endigt sich... also er mündet immer in sogenannten Sneaker vornehmlich oder ausschliesslich verziert mit 3 irisierenden Streifen gepaart mit einem Phantasieschriftzug bestehend aus diversen a's und d's.
Die Kenner wissen vermutlich was ich meine. Das Auge geht ja schliesslich mit.

Um das optische Highlight perfekt zu machen wird der Standard Beakz immer mit Puppy-Socken ausgeliefert und die sitzen durch das viele waschen immer Spacks, so sagt man das im Rheinland. Spacks. Also eng ist noch zu weit... Spacks…

Neuere Generationen werden auch mit integrierten Sprachchip ausgeliefert. Möpt man diese neue Generation Beakz an diversen integrierten druckempfindlichen Stellen, oder gibt ihm einen Nasenbooper, gibt er eine Art grunzen von sich oder zitiert einen zufällig gewählten Satz wie zum Beispiel Beakz-tastisch, ba-la-la-la-la-la oder geflügelte Sätze wie Nicht mein Alpha, nicht mein Problem.

In diesem Sinne habt Ihr jetzt eine ungefähre Vorstellung wie ein handelsüblicher Beakz aussieht, solltet Ihr ihm über den Weg laufen. Er findet es allerdings nicht lustig, wenn man Ihm einen Poke-Ball an den Kopf wirft, ihn somit also versucht zu fangen. Schliesslich ist er kein Wuffeluff... Oder gar Beakzemon... sondern streunert durch die Wildnis.

Gleichwohl habt Ihr auch einen kleinen Eindruck gewonnen das es manchmal besser ist, sich selbst einfach nicht zu ernst zu nehmen und sich ab und an mit etwas (Selbst)Humor zu begegnen.
Denn Puppy zu sein ist manchmal schon eine echte Herausforderung es aber zu bleiben, dass ist die wahre Kunst!
Nun wünsche ich Euch noch viel Spass beim erkunden der Seite.

Euer Beakz
Agenda 2021
Ja, ich will...
...mich der Wahl zum 'Puppy Germany 2021' stellen. Ich habe lange darüber nachgedacht ob ich das wirklich tun möchte. Ob ich der Verantwortung gerecht werden könnte. Ob ich ein Projekt finden würde welches ich verwirklich wollen würde. Ob ich genug Rückhalt geniessen würde innerhalb der Community. Nicht zuletzt ob ich Zeit und Kraft dazu hätte. Letztendlich konnte ich diese Fragen für mich alle beantworten. Da steh' ich nun, ich armer Tor, Und bin so klug als wie zuvor!
Warum ausgerechnet Beakz?
Bevor ich in einen langen Monolog falle warum ausgerechnet ich dein 'Puppy Germany 2021' werden sollte lass dir gesagt sein das Wahlkampf noch nie eine stärke von mir war. Vielleicht kennst du mich schon persönlich. Sann wäre jedes Wort was ich dir nun schreibe ein Abbild dessen was du ja eh schon kennst. Wenn du mich noch nicht persönlich kennst... nunja jetzt kommt wohl die Stelle wo ich anfangen muss zu erzählen welche grossartigen Dinge ich kann. Mach ich aber nicht. Ich bin ein Puppy und das was ich tue, tue ich mit all meiner Überzeugung. Ich bin ein Puppy mit den gleichen Fehlern und Makeln wie du sie vielleicht hast.
Ich sehe mich selber gerne als 'Otto-Normal-Puppy'. Oder der Puppy von nebenan. Ich habe nicht das meiste gear, dass beste oder tollste gear. Ok ich kann ziemlich niedlich sein... Ich gebe mir auch immer Mühe für alles und jeden ein offenes Ohr zu haben.

Aber sollte das nicht selbstverständlich sein innerhalb einer Community?

Ich bin einfach nur der Beakz der eine Vison hat die er als möglicher 'Puppy Germany 2021' verwirklichen möchte und ich lade dich dazu ein mir bei diesem Projekt zu helfen, mich dabei zu begleiten oder einfach nur um deine Untersützung das ich Sie verwirklichen kann.
Prolog zum Projekt:
Ich bin jetzt schon eine ganze Weile der Beakz. In der Puppywelt eher schon eine halbe Ewigkeit. Im laufe des letzten Jahres ist jedoch etwas innerhalb unserer Community passiert, was sehr schwer greifbar ist. Puppys fangen an gegen andere zu hetzen. Geschichten verbreiten sich schneller als wir Kekse sagen können.

Tolle Puppys werden diskreditiert als eine Art Strafe für Ablehnung, anderer Meinung, anderer Verhaltensweisen oder auch nur wegen einer anderen Auffassung von Ihrem Puppyplay. Verstärkt wird das Ganze noch durch eine Art immer stärker werdende Feindseligkeit einzelner Gruppierungen oder Puppy-Szenen innerhalb von Bundesländern.

Achtung Vorurteile!

Die NRW’ler mögen die Berliner nicht, die Berliner kriegen hass wegen der Rudelfizierung in NRW und überhaupt kochen die NRW’ler immer Ihr eigenes Süppchen. Die Bayrischen Puppys sind sowieso was Besseres als alle anderen und die Puppys aus dem Norden haben einfach zu viel aus der Elbe gesoffen. Über die Mitte Deutschlands brauchen wir gar nicht erst sprechen, da ist eh nichts los und die Puppys flüchten zu den Fame-Puppys nach Köln. Alles andere wäre auch unwürdig. Ausser Ihr wollt einfach nur einen wegstecken, dann bitte ab nach Berlin.

Und wo wir schonmal dabei sind. Die Ruhrpott-Puppys denken eh nur ans Vögeln und die Rheinland-Puppys schweben über alles als Moralapostel der Puppy-Welt.

Ich habe daher schnell angefangen meine Kommentare in Gruppen, Storys auf Instagram, Postings auf Instagram oder anderen sozialen Plattformen mit dem Tag #OneCommunity zu versehen. Einfach um wieder ein Bewusstsein dafür zu schaffen was wir eigentlich sind. Eine Community. Natürlich hat man in einer Familie immer eine ungeliebte Tante mit der man nichts zu tun haben möchte. Das ist auch jedem gegönnt. Ich sage freilich immer wir müssen uns nicht alle lieben, aber wir müssen und stets mit Respekt behandeln.

Es ist wichtig das wir gemeinsam ein Bewusstsein dafür entwickeln uns darüber im Klaren zu sein, dass wir keine homogene Community sind. Jedes Bundesland, jeder Kreis, jedes Rudel, jeder von uns als Individuum hat eine andere Auffassung von dem was für ihn persönlich Puppyplay ist und bedeutet. Auf diese unglaublich schöne Vielfalt innerhalb unserer Community sollten wir eigentlich verdammt stolz sein!.

Ich für meinen Teil bin verdammt stolz darauf. Ich habe so unglaublich viele Puppys kennenlernen dürfen bisher und ich hoffe das es noch viel mehr werden. Nicht immer war ich der gleichen Meinung wie die der einzelnen, aber ich habe Ihre stets respektiert. Und das ist richtig und das ist wichtig das wir alle das tun.

Hinter jedem Puppy steckt ein Mensch, eine Geschichte die es zu erzählen gibt und die wir uns anhören sollten. Denn nur wenn wir einander wieder zuhören können wir uns verstehen und das ist die Grundvoraussetzung für #OneCommunity.

Um genau hier möchte ich den Spagat schaffen zu meinem Wunschprojekt, sollte ich dein 'Puppy Germany 2021' werden…
Das Projekt:
Im Zeichen von #OneCommunity möchte ich die Community wieder mit sich selber versöhnen. Freilich ist dies nichts materiell greifbares wie zum Beispiel unser toller Puppy-Flyer oder der Verein. Dennoch ist dies eine gradezu herkulische Aufgabe die ich mir selber damit stelle.
Die Frage die sich jedoch stellt ist wie kann ich, wie können wir, diese Aufgabe bewältigen? Wie geht das überhaupt uns mit uns selbst aussöhnen? Ich glaube wir schaffen das nur, in dem wir uns gegenseitig besser verstehen lernen. Uns zuhören. Nicht in einem Instagram-Livestream oder einem Wordpress-Artikel. Nicht als Brandbrief in einer Telegramgruppe sondern nachhaltig.

Hierzu werde ich noch in diesem Jahr das Projekt Deutschland - Deine Puppys starten.
Dieses Jahr desshalb, weil ein solches Projekt eine gewisse Vorlaufzeit benötigt damit es die Früchte zu dem Zeitpunkt tragen kann, wo sie benötigt werden nämlich in der 2. Jahreshälfte 2021 falls ich denn Dein 'Puppy Germany 2021' sein darf.

Als Dein möglicher 'Puppy Germany 2021' werde ich meine gesamte Amtszeit diesem einen Projekt* widmen. Ich werde mich mit meiner Kamera bewaffnen quer durch Deutschland reisen, Puppys treffen und sie Ihre Geschichten erzählen lassen. Damit der Westen den Osten wieder besser versteht, der Süden den Norden. Damit wir wieder unseren Fokus auf das richten können was wirklich wichtig ist: dem Puppyplay.
Ich werde auf der Projektseite www.deutschland-deine-puppys.de eine Dokumentationsreihe über all meine Stationen veröffentlichen. Du triffst einen Tag lang deinen 'Puppy Germany 2021', ganz privat und nur wir beide, und die Kamera ist mit dabei. Du erzählst mir was dich umtreibt.

Was dein Puppyplay ist
Wer der Mensch hinter der Maske ist
Zeigst mir deine Stadt, Orte an denen du gerne bist
Was ist für dich #OneCommunity
Was hat sich in den letzten Wochen bewegt?
Worüber hast du dich geärgert?* *

Kein Thema ist Tabu. Du erzählst deinem 'Puppy Germany 2021' alles was dir auf der Seele liegt und wir lassen die Community am Ende daran teilhaben!
Dadurch werden wir alle soviele unterschiedliche Puppys kennenlernen. In jedem Fall aber lernen wir wieder dem anderen zuzuhören. Ihn zu verstehen. Am Ende wird uns das verbinden und wir werden uns wieder darauf besinnen können das wir eben jene #OneCommunity sind. Denn genau diese Vielfalt ist es die uns einzigartig macht und auf die wir so unglaublich stolz sein sollten.
Da das ganze Projekt im öffentlichen Raum stattfinden wird bringen wir das Puppyplay auch weiter in die Mitte der Gesellschaft.
Nur wenn wir zusammen aus diesem Fetish etwas selbstverständliches machen, anderen zeigen das es kein Hinterhof Fetish ist, werden wir auch die Akzeptanz finden die wir für uns selber beanspruchen.
*)Selbstverständlich werde ich auch que(e)r durch Land Stammtische, Puppy-Events, CSD's und sonstige Veranstaltungen besuchen um einfach eine tolle Zeit mit Euch zu haben!
**)Auf der Projektseite erfährt du nähere Details zum geplanten Ablauf eines solchen Tages. Ich freue mich auf deinen Besuch!
Meet 'n' Beakz
2021 werde ich Deutschland und seine Puppys erkunden und das ganze auf Video festhalten. Ich werde bestimmt auch in deiner Nähe sein und wenn nicht, dann schreib mir und ich mach's möglich! Hier findest du alle fest geplanten Termine von mir.
Du möchtest auch ein Teil des Projekts "Deutschland - Deine Puppys" sein?
Dann schau auf www.deutschland-deine-puppys.de vorbei. Dort findest du alle Infos die du brauchst!
Ich freue mich auf dich, deine Geschichte und auf das was dich als Puppy und als Mensch umtreibt!
Wir werden bestimmt eine Beakz-tastisch tolle Zeit haben!
Hier triffst du mich...
◦ 25.12.2020 - 07.01.2021 Berlin
◦ 07.01.2021 - 10.01.2021 Magdeburg
◦ 02.07.2021 - 04.07.2021 Köln
◦ 16.07.2021 - 18.07.2021 Frankfurt
◦ 06.08.2021 - 09.08.2021 Hamburg
◦ 11.08.2021 - 13.08.2021 Kopenhagen EuroPride/ WorldPride
◦ weitere folgen...
Social & Media
Besuch mich oder Quatsch mit mir
@ Instagram
@ Telegram
@ YouTube
Links of Interest
Links of Interest
Links of Interest
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]